News & Aktuelles

Dienstag, 17. Juli 2018

Ein Sommertag auf dem Lande

Elbland Philharmonie Sachsen bei der Riesaer Sommerbühne

Zum Saisonauftakt am 2. August 2018 gastiert die Elbland Philharmonie Sachsen erstmals mit großem Orchester im Programm der Riesaer Sommerbühne. Die Zuschauer erwartet 19.00 Uhr im Klosterinnenhof ein großes Open-Air-Konzert.

Unter dem Motto „Ein Sommertag auf dem Lande“ spielt das Orchester unter der Leitung von Chefdirigent Ekkehard Klemm Ausschnitte aus Wolfgang Amadeus Mozarts Serenade „Eine kleine Nachtmusik“, aus der „Serenata notturna“ für zwei kleine Orchester sowie aus der Sinfonie Nr. 29 A-Dur. Von Franz Schubert wird die Ouvertüre D 591 „im italienischen Stile“ erklingen sowie ein Ausschnitt aus der Suite „Ein Sommertag auf dem Lande“ vom Dänen Niels Wilhelm Gade. „Die Hebriden“-Ouvertüre von Felix Mendelssohn Bartholdy und ein Satz aus seiner „Italienischen Sinfonie“ stehen ebenfalls auf dem Konzertprogramm.

Zwischen den musikalischen Kostproben wird Moderator Michael Seeboth den Konzertbesuchern die neue Saison des Orchesters präsentieren sowie einige Konzerthighlights des Spielplans 2018/2019 genauer vorstellen. Für Weingenuss sorgt die Sächsische Winzergenossenschaft Meißen.

Termin:
2. August 2018, 19.00 Uhr im Klosterhof Riesa

Preis: 3,00 €
Kartenvorverkauf in der Riesa-Information unter 03525 529420 

Dienstag, 17. Juli 2018

Wo die Zitronen blühen - Eine musikalische Reise durch „Bella Italia“

Eröffnungskonzert des Elbsommer-Festivals 2018

Die Open-Air-Saison der Elbland Philharmonie Sachsen wird bereits zum siebten Mal auf dem Meißner Crassoberg eröffnet. Am Sonntag, den 5. August 2018, um 18.00 Uhr erklingt auf dem Gelände der Freien Werkschule Meißen zur Eröffnung des Elbsommer-Festivals das Konzert „Wo die Zitronen blühen - eine musikalische Reise durch Bella Italia“. Die Musiker der Elbland Philharmonie Sachsen spielen unter der Leitung ihres Chefdirigenten Ekkehard Klemm und haben sich als Solistin die italienische Sopranistin Martina Bortolotti eingeladen. Die vielseitige Sängerin trat u a. an der Mailänder Scala, bei den Tiroler Festspielen Erl, am Staatstheater von Peking und im Centro Santa Chiara in Trient auf. Die musikalische Reise an diesem schönen Sommerabend reicht von der Ouvertüre zur Operette „Casanova“ von Paul Lincke über einen Ausschnitt aus „Südlich der Alpen“ von Ernst Fischer bis hin zum „Intermezzo sinfonico” aus der Oper „Cavalleria rusticana” von Pietro Mascagni. Es erklingt zudem der Konzertwalzer „Wo die Zitronen blüh`n“ op. 364 von Johann Strauss Sohn, den dieser im Jahr 1874 für eine Italienreise schrieb. Martina Bortolotti singt unter anderem einen Ausschnitt aus der Oper „Der Heiratswechsel“ von Gioachino Rossini, den Gesangswalzer „Il bacio“ - auch bekannt als „Kußwalzer“) von Luigi Arditi sowie die Arie „Leise erklingen die Glocken vom Campanile“ aus der Operette „Balkanliebe“ von Rudolf Kattnigg. Moderiert wird das Konzert von Michael Seeboth, bekannt aus vielen Konzerten mit dem Orchester. Traditionell sorgt die Winzergenossenschaft Meißen wieder für kalte Getränke und Meißner Weine. Sponsor des Konzerts ist die Autohaus Bruno Widmann GmbH.

Karten zu 20,00 Euro (für Besitzer der SZ-Card 18,00 Euro), für Kinder, Schüler und Studenten zu 1,00 Euro sind bei der Elbland Philharmonie Sachsen in Riesa (03525 72260), in der Tourist-Info Meißen (03521 41940) auf dem Markt und im SZ-Servicepunkt (03521 41045520) auf der Niederauer Straße 43 in Meißen sowie an der Abendkasse ohne Aufschlag erhältlich.

Termin:

Sonntag, 5. August 2018| 18.00 Uhr
Preis: 20,00 €/ mit SZ-Card 18,00 €/ Kinder 1,00 €
Kartenvorverkauf im SZ-Treffpunkt Meißen (03521 41045520), in der Tourist Information Meißen (03521 41940) und im Orchesterbüro Riesa (03525 72260)
Spielort: Crassoberg Meißen, Freie Werkschule Meißen, Zscheilaer Straße 19, 01662 Meißen

Das Konzert wird präsentiert vom Autohaus Widmann und der Sächsischen Zeitung

Dienstag, 17. Juli 2018

Zauberharfe und Sommernachtstraum

Serenadenkonzerte zur Saisoneröffnung

Im Serenadenkonzert der Elbland Philharmonie Sachsen erklingen Werke von Franz Schubert, Wolfgang Amadeus Mozart und Felix Mendelssohn Bartholdy.

Die Musiker eröffnen das Konzert mit der Ouvertüre zum Melodram „Die Zauberharfe“ (D 644) sowie Ausschnitten aus der Bühnenmusik zum Schauspiel „Rosamunde, Fürstin von Cypern“ (D 797) von Franz Schubert. Das große romantische Schauspiel „Rosamunde, Fürstin von Cypern“ in vier Aufzügen, mit Chören, Musikbegleitung und Tänzen stammt von Helmina von Chézy, die auch als Librettistin der Oper „Euryanthe“ wirkte, die Carl Maria von Weber vertonte.

Im Mittelteil des Konzertes wird Marie-Luise Kahle als Solistin im Hornkonzert Nr. 2 Es-Dur KV 417 von Wolfgang Amadeus Mozart zu erleben sein. Mozart schrieb seine Instrumentalkonzerte meist für befreundete Musiker. So entstand sein zweites Hornkonzert in Es-Dur für den Horn spielenden Ignaz Leitgeb. In dem 1783 komponierten Es-Dur-Konzert KV 417 für Horn und Orchester lässt Mozart im ersten Satz sogar eine Melodie anklingen, die er später in seiner Oper "Le nozze di Figaro" zu einer Arie auskomponiert hat. Die im Erzgebirge geborene Marie-Luise Kahle wurde in Dresden musikalisch von Prof. Robert Langbein an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden geprägt, wo sie im Juni 2018 ihr Masterstudium abschloss. Marie-Luise Kahle war Mitglied der Giuseppe-Sinopoli-Akademie der Sächsischen Staatskapelle Dresden und seit dem Jahr 2015 ist sie festes Mitglied des Orchesters der Staatsoperette Dresden. Konzerttourneen führten sie bis nach China und Japan, unter anderem mit dem Pacific Music Festival Orchestra.

Nach der Konzertpause wird die Elbland Philharmonie Sachsen Ausschnitte aus der Schauspielmusik zu „Ein Sommernachtstraum“ (nach der Komödie von William Shakespeare) von Felix Mendelssohn Bartholdy aufführen. Zu Gehör werden nicht nur die Ouvertüre, sondern auch der „Elfenreigen“, das „Notturno“, der „Tanz von Rüpeln“ sowie der berühmte Hochzeitsmarsch gebracht werden.

Es spielt die Elbland Philharmonie Sachsen.

SOLISTIN
Marie-Luise Kahle (Horn)

DIRIGENT
Ekkehard Klemm

Termine:
Sonntag | 17.00 Uhr
12. Aug. 2018
Christuskirche Freital

Sonntag | 16.00 Uhr
19. Aug. 2018
Schlosshof Jagdschloss Graupa
(Open Air-Konzert)

Das Konzert wird präsentiert von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden. 

Sonntag, 24. Juni 2018

Spielzeit-Vorschau

2018/2019

Mittwoch, 23. Mai 2018

Kammermusikkonzerte der Elbland Philharmonie Sachsen

Vorschau Sommerkonzerte bis Januar 2019

Soeben ist ein neuer Flyer "Klassik im Weinberg" mit den Kammermusikkonzerten der Ensemblesder Elbland Philharmonie Sachsen im Elbltal erschienen.
Anbei haben wir für Sie die Online-Version zum blättern und stöbern zusammengestellt. Wir freuen uns, Sie zu einem der Konzert quer durch die Jahreszeiten, Schlösser und Weinberge der Region begrüßen zu dürfen.

https://issuu.com/elblandphilharmoniesachsen/docs/broschu_re_klassik_im_weinberg-schl

Foto: pixabay

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Neuer Flyer für die Region Riesa/Großenhain erschienen

Klassische Momente - Kultur in der Region Riesa/Großenhain

Soeben ist ein neuer Flyer "Klassische Momente - Kultur in der Region Riesa/Großenhain mit der Elbland Philharmonie Sachsen" erschienen. Anbei haben wir für Sie die Online-Version zum blättern und stöbern zusammengestellt. Wir freuen uns, Sie zu einem der Konzerte vom 28. April 2018 bis 14. Dezember 2018 begrüßen zu dürfen.

https://issuu.com/elblandphilharmoniesachsen/docs/broschu_re_klassische_momente_k6

Foto: Thomas Herm

Sonntag, 23. Juli 2017

Klassik im Weinberg von Bosel in Winzergenossenschaft

Verlegung aufgrund der Wetterlage

Das heutige Konzert der Elbland Philharmonie Sachsen „Klassik im Weinberg“ mit dem Duo Hans-Richard Ludewig und Götz Bergmann muss auf Grund des gestrigen Starkregens und heute weiter andauernden Niederschlags im Hof der Winzergenossenschaft stattfinden. Karten für das Konzert sind an der Abendkasse erhältlich.

Dienstag, 13. Juni 2017

Spielzeit 2018/2019 im Überblick

Mittwoch, 02. November 2016

Unser neuer Flyer für unsere Klassik-Reihen

 

 


 

 

Unser neuer Flyer ist da