MIT HERZEN, MUND UND HÄNDEN

Chorkonzert bei den Neue Burgfestspielen Meißen

Unter dem Titel "MIT HERZEN, MUND UND HÄNDEN" erklingt am 17. Juni 2018, um 18 Uhr im Dom zu Meissen die  Sinfonie Nr. 2 „Lobgesang“ op. 52 (MWV A 18) von Felix Mendelssohn Bartholdy. Den Auftrag zu dieser Sinfoniekantate für Soli, Chor und Orchester erhielt Mendelssohn wohl 1839 vom Rat der Stadt Leipzig anlässlich der Vierhundertjahrfeier der Erfindung der Buchdruckerkunst durch Johannes Gutenberg.

Anlässlich des 200. Geburtstages des Komponisten Charles Gounod (am 17.6.2018) erklingt seine Sinfonie Nr. 1 in D-Dur. 

Mitwirkende: Elbland Philharmonie Sachsen, Solisten, Domchor Meißen, Domchor Naumburg

Leitung: Domkantor Jörg Bräunig

TICKETS
KARTENPREISE
KATEGORIE [A]
Preisgruppe 1 | 28,- EUR (Vollzahler) / 24,- EUR (ermäßigt)
Preisgruppe 2 | 24,- EUR (Vollzahler) / 20,- EUR (ermäßigt)
Kinder und Schüler | 10,- EUR

PREMIUMKARTEN
Ihre exklusive Festspiel-Eintrittskarte für 50,- EUR
+ Sitzplatz mit optimaler Sicht und Akustik, + 1 Glas Benno-von-Meissen-Sekt

Ermäßigungsberechtigungen
Kinder / Schüler (6 – 18 Jahren), Kinder unter 6 Jahren mit Sitzplatz-Anspruch, Studenten, Azubis, Bundesfreiwilligendienstleistende, ALG II – Empfänger, Sozialhilfeempfänger, Inhaber Sozialpass Meißen/Sächsische Ehrenamtskarte, Schwerbehinderte mit Ausweis B (1 ermäßigte Karte, die Begleitperson 1 Freikarte)

Freier Eintritt für Kinder unter 6 Jahren (ohne Anspruch auf eigenen Sitzplatz)