21. Mai 2017    |    16:00 Uhr
Sonntag    |    Weinbergkirche "Zum Heiligen Geist" Dresden-Pillnitz

Klassik im Weinberg

Kammermusik der Elbland Philharmonie Sachsen

Das Barock-Ensemble der Elbland Philharmonie Sachsen ist zum ersten Mal zu Gast in der Weinbergkriche. Es erklingen zwei Konzerte für zwei Oboen und Orchester von Antonio Vivaldi und Tomaso Albinoni. Solisten dieser selten zu hörenden Konzerte sind die Oboisten Claudia Schöne und Ulrich May. Außerdem auf dem Programm stehen das Cellokonzert g-moll des in Deutschland nahezu unbekannten Komponisten Georg Matthias Monn (Solistin: Katalin Órban) und die "Burlesque de Quixotte"-Suite von Georg Philipp Telemann.

Spielort

Weinbergkirche "Zum Heiligen Geist"
Bergweg 3
01326 Dresden-Pillnitz