Sonderkonzerte

30. Juli 2017    |     18:00 Uhr
Sonntag    |     Crassoberg - Auf dem Gelände der Freien Werkschule Meißen Meißen

An da Luz...

...der Sonne entgegen

Der Name Crasso‘scher Weinberg geht zurück auf Gustav
Ludwig Crasso, Oberinspektor der Staatlichen Manufaktur,
in dessen Eigentum sich das Grundstück bis 1890 befand. Er
schenkte es der Stadt Meißen mit der Verpflichtung, auf dem
Gelände ein städtisches Krankenhaus zu bauen und damit die
medizinische Versorgung in der Stadt zu sichern. Das Grundstück
sollte auf Dauer städtisches Vermögen bleiben und
nur für öffentliche Zwecke genutzt werden. Das von Crasso
gewünschte Krankenhaus wurde 1892 fertiggestellt und war
über 100 Jahre in Betrieb. Jetzt befindet sich hier der Sitz der
Freien Werkschule Meißen. Die Elbland Philharmonie Sachsen
veranstaltet seit 2012 jährlich einmal ein großes Open-Air-
Konzert mit Blick auf die Weinberge und die Albrechtsburg.
Solistin des spanischen Konzerts „An da Luz“ ist die vielseitige
Mezzo-Sopranistin Kinga Dobay.

Mehr Informationen

26. August 2017    |     19:00 Uhr
Samstag    |     Schloss Burgk in Freital Freital

Däschdlmäschdl auf Sächsisch

Eine Liebesrevue im Barock

SOLISTEN
Tom Pauls und Beate Laaß

MUSIK
Benjamin Rietz
und das Freddie-Ommitzsch-Studio-Ensemble

LIBRETTO
Mario Süßenguth
 

Mehr Informationen

27. August 2017    |     18:00 Uhr
Sonntag    |     Schloss Burgk in Freital Freital

Mit 80 Jahren um die Welt

SOLIST
in allen Rollen Tom Pauls

DIRIGENT
Christian Voß

Mehr Informationen

16. September 2017    |     17:00 Uhr
Samstag    |     Klosterruine "Heiliges Kreuz" Meißen

Kreuzleich

Uraufführung Heinrich Frauenlob zu Meißens "Kreuzleich" in einer Rekomposition von Karsten Gundermann, Hamburg

Mehr Informationen

01. Oktober 2017    |     18:00 Uhr
Sonntag    |     SACHSENarena Riesa Riesa

Symphonix

BREAKING X CONTEMPORARY X ORCHESTRA

In dem Projekt "Symphonix - Breaking x Contemporary x Orchestra" der Elbland Philharmonie Sachsen in Kooperation mit HELLERAU – Europäisches Zentrum
der Künste Dresden, THE SAXONZ, den Landesbühnen Sachsen und Raphael Hillebrand stoßen unterschiedliche Welten aufeinander: Hip Hop, Moderne und
Klassik. Im Zentrum des Projekts steht das Aufeinandertreffen unterschiedlicher Ideen, Lebenswelten, Tanzstile und choreographischer Ansätze, die sich in einem fließenden kreativen Prozess zu live-gespielter klassischer Musik annähern, abgrenzen und vielleicht sogar miteinander verschmelzen? Mithilfe der jungen
Tänzer und der von ihnen repräsentierten jungen Hip-Hop-Kultur, eröffnet sich bei diesem scheinbar extremen Zusammenstoß mit dem Orchester eine ganz neue Perspektive auf klassische Musik und ihre Bedeutung für uns und unsere Gegenwart.

TANZCOMPAGNIE
THE SAXONZ
Tänzer der Landesbühnen Sachsen
 

CHOREOGRAFIE
Raphael Hillebrand

DIRIGENT
GMD Christian Voß
 

Mehr Informationen

31. Dezember 2017    |     16:00 Uhr
Sonntag    |     Theater Meißen Meißen

Silvester- und Neujahrskonzerte

Walzer marsch...

PROGRAMM
Vom Wiener Walzer, Märschen und Polkas bis zum Foxtrott – das tänzerische Einmaleins der Operette!

SOLISTEN
Julia Domke (Sopran)
Benjamin Glaubitz (Tenor)

MODERATION
Claus J. Frankl
 

Mehr Informationen

10. März 2018    |     20:00 Uhr
Samstag    |     Stadthalle "stern" Riesa

6. Philharmonischer Orchesterball

Das Programm wird noch bekannt gegeben.

DIRIGENT
Ekkehard Klemm

Mehr Informationen

04. Mai 2018    |     19:30 Uhr
Freitag    |     Kulturpalast Dresden

Canto General

Oratorium von Mikis Theodorakis

PROGRAMM
Mikis Theodorakis
„Canto General“
Oratorium für Kontra-Alt, Bass-Bariton, gemischter Chor
und 15 Instrumente auf Texte von Pablo Neruda

CHOR
Singakademie Dresden

DIRIGENT
Ekkehard Klemm

weitere Informationen und Tickets unter: 
Telefon: 0351 / 316 17 15
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Informationen

03. Juni 2018    |     11:00 Uhr
Sonntag    |     Landesbühnen Sachsen Radebeul

Konzert der Musikschule

Des Landkreises Meissen

PROGRAMM
Das Programm wird noch bekannt gegeben.

SOLISTEN
Musikschüler der Musikschule
des Landeskreises Meißen

DIRIGENT
Matthias Herbig

Mehr Informationen

09. Juni 2018    |     17:00 Uhr
Samstag    |     Neumarkt Dresden

Dresden singt und musiziert

Das Programm wird noch bekannt gegeben.

CHÖRE
der Region Dresden

DIRIGENT
Jörn Hinnerk Andresen

Mehr Informationen

17. Juni 2018    |     18:00 Uhr
Sonntag    |     Dom zu Meißen Meißen

Neue Burgfestspiele Meißen

PROGRAMM
Felix Mendelssohn Bartholdy
Sinfonie Nr. 2 „Lobgesang“ op. 52 (MWV A 18)
Sinfoniekantate für Soli, Chor und Orchester

CHOR
Domchor Meißen
Naumburger
Domkantorei

DIRIGENT
Domkantor
Jörg Bräunig

Mehr Informationen

23. Juni 2018    |     18:00 Uhr
Samstag    |     FREYLER-Halle Riesa

Memento

PROGRAMM
Sebastian Studnitzky
MEMENTO – orchestral experience

SOLISTEN
Sebastian Studnitzky (Piano)
Paul Kleber (Bass)
Tim Sarhan (Drums)

DIRIGENT
Ekkehard Klemm

Mehr Informationen